Lyrikkurs online

Fünf Angebote zur Auswahl

Sie können zwischen verschiedenen Online-Seminaren wählen. Ob geselliges Schreiben oder das Wissen auffrischend, für die Vorbereitung einer Publikation oder die Inspiration anfachend - im nur den Teilnehmer/innen zugänglichen Forum entzünden sich die Gedankenblitze schnell.
Wer gerne ein erstes Mal in eine Online-Werkstatt hineinschnuppern will, kann dies gut bei einer "Schreibnacht" oder "BeGEISTert dichten" tun. Zwei Tage dauern die Lektoratskurse, vier die Lyrikthemen zu Liebe, Natur oder Kunst.
Folgen Sie zu den einzelnen Ausschreibungen den roten Links oder der Menuezeile oben.

Details zum Kursablauf

Online-Seminare bieten viele Vorteile. Unabhängig von Ort und Zeit ist für die Kurstage Ihr Computer mit Internetzugang das einzige "Muss".
Dabei erstaunt immer wieder, wie sehr die Begegnung im virtuellen Raum genauso Nähe bringt und inspiriert wie die Schreibwerkstatt vor Ort. Da die Gruppen klein sind, kennen sich die Teilnehmer/innen rasch untereinander und spornen sich gegenseitig an. Oft halten die Kontakte mit den anderen Dichter/innen über das Seminar hinaus - eine gute Möglichkeit also, sich zu vernetzen.
Die folgenden Stichpunkte umreißen, wie ein Online-Kurs bei Unternehmen Lyrik abläuft:

  • Sie arbeiten zu Hause an Ihrem eigenen PC oder Laptop. Sie brauchen zum Online-Seminar weder Anreise noch Hotel. Lediglich ein Internetanschluss ist notwendig.
  • Zum Kursstart erhalten Sie Ihr spezielles Passwort für das Forum. Sie arbeiten also in einem geschützten Raum, in dem sich - gerade bei den kleinen Gruppen - Vertrauen und "Fairplay" aufbauen. 
  • Wenn Sie die Unterlagen mit Stoff und Impulsen aus dem speziellen Forumsordner heruntergeladen haben, können Sie weite Strecken offline arbeiten und Ihre Gedichte erst mehr oder weniger fertig im Forum posten.
  • Das Forum steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Sie veröffentlichen Ihre Texte und Kommentare bzw. lesen diejenigen Ihrer Kolleg/innen zu den von Ihnen gewählten Tages- oder auch Nachtzeiten. Die Nachrichten sind "geduldig" und warten auf Sie, bis Sie sie abrufen. Meist entwickeln sich während des Kurses aber auch feste „Termine“, zu denen sich mehrere Dichter/innen im Forum treffen.
  • In der Regel finden - bei den längeren Kursen - mehrere Lektoratsrunden statt, in den auf einige Stunden begrenzten Schreibnächten kommt das Feedback im unmittelbaren Austausch.
  • Mit auflockerndem Rätselspiel frischen Sie in den mehrtägigen Online-Werkstätten lyrisches Zusatzwissen auf. Bei den Vier-Tage-Kursen kommt ein gemeinsames Textexperiment dazu.
  • Das Forum bleibt nach dem Seminarende - allerdings ohne Moderation oder weiteres Lektorat durch die Kursleitung - einige Zeit geöffnet. So können Sie in Ruhe die Kommentare und Hinweise nacharbeiten. Die Online-Lyrikkurse sind sehr inspirierend, aber auch intensiv!

Leichter Einstieg in die Technik

So vielfältig wie möglich, aber nicht aufwändiger als nötig, hieß die Devise für die Technik des Forums, in dem alle Online-Kurse von Unternehmen Lyrik stattfinden. Es liegt beim ersten Einloggen eine ausführliche Anleitung bereit, damit Sie sich von Anfang an gleich zurechtfinden oder ich gebe Ihnen telefonisch die erste Hilfestellung. Sie können auch als Online-Neuling aufschnaufen: Intuition ist im Forum das Zauberwort, das Ihnen die Wege weist. Sie arbeiten von der Technik unbeschwert und konzentrieren sich auf Ihr Dichten und Ihren Austausch mit den anderen Teilnehmer/innen.

Damit es bei der Menge lyrischer Sprache im Verlauf des Online-Seminars auch einmal ohne Worte geht, gibt es eine Menge kleiner "Begleiter", die sich auf die Gefühle zwischen den Zeilen spezialisiert haben. Da gehen keine Freudensprünge, Klagen über harte Nüsse, Anerkennung oder der Ruf nach Körperbewegung verloren - als Zugabe zur ernsthaften und konstruktiven Diskussion natürlich, das versteht sich von selbst. Nur mit der kann schließlich der Dichterruhm im Online-Forum wachsen.

Wenn Sie auf einen Online-Lyrikkurs neugierig geworden sind und teilnehmen wollen, aber noch weitere Informationen brauchen, fragen Sie einfach nach!

zurück zum Online-Kurs-Angebot

UNTERNEHMEN LYRIK BLOG

Follow unternehmlyrik on Twitter

Termine

______________

Unabhängiger E-Mail-Kurs

für die Tage zwischen den Jahren

BeGEISTert dichten in den Raunächten
Ein poetisches Tagebuch für die Zukunft.

______________

29. Januar

Schreibnacht online: Schönheit - ein abstrakter Begriff lyrisch diskutiert. "Schönere Menschen laß uns erfinden" (Ursula Krechel)

30. Januar bis 2. Februar

Lyrikthemen online:
Im Transfer der Medien. Gedichte als Antwort auf Bild und Skulptur

26. Februar

Schreibnacht online: Boogie Woogie, Walzer, Tango - "Aus mir braust finst're Tanzmusik" (Else Lasker-Schüler)