Lesungsnetz

professionelle Auftritt schwarze Scheinwerferlampen Lesungsnetz Unternehmen Lyrik
© dlritter | SCX

Ob es bei den ersten Lesungen schon Scheinwerferlicht braucht, sei dahingestellt. Doch große Ziele werfen ihre Schatten weit voraus.

Die Veranstaltungsseminare, Teil des Lesungsnetzes, wollen Sie zum öffentlichen Auftritt ermutigen. Gute Gedichttexte brauchen eine sorgfältig geplante Präsentation.

Der professionelle Auftritt

Wie Sie ein Lesungskonzept entwerfen, für das richtige Ambiente sorgen, sich selbst mit Stimme und Körperhaltung vor dem Publikum "in Szene setzen", erfahren Sie schwerpunktmäßig in den einzelnen Lesungs-Werkstätten. Mit aller Wissensvermittlung geht immer die Praxis einher.

Ihr erfolgreicher Auftritt, meist in einer Gruppe von drei bis vier Lyriker/innen steht bei den Lesungsseminaren im Zentrum.

Lesungen organisieren, damit Ihr Auftritt zum Erfolg wird

Der professionelle Auftritt ist das eine. Doch es lassen sich mit Lesungen weitere  Erfahrungen sammeln und entsprechend Wissenspakete schnüren.

  • Beispielsweise, wie Sie Ihre Veranstaltung möglichst reibungslos organisieren. Oder sich um Kooperationspartner/innen bemühen und nach Förderern umsehen. Denn Lesungen kosten nicht nur Zeit für die Planung und Vorbereitung, sondern auch Geld.
Illustration mit vier Paar klatschenden Haenden vor lila Hintergrund
© artpaseka | Fotolia
  • Nicht immer stehen die passenden Räume umsonst zur Verfügung. Je nachdem wie Sie die Zusammenstellung Ihres Auftritts planen, sind auch hier Kosten für Musiker einzuplanen.
  • In gleicher Weise ist die Verwertung bestimmter Musikstücke  oder ergänzender Fremdtexte zu berücksichtigen.

Plakate, Pressearbeit und Ankündigungen in den Social Media

  • Damit der professionelle Auftritt bei einer Lesung zum Meilenstein wird und Ihren Namensaufbau bestärkt, gilt ein Wissenskapitel auch der Pressearbeit. Da in Redaktionen Lesungen nur selten Highlights der Berichterstattung sind, müssen Sie mit Ihren Ankündigungen der Lesung genügend Interesse erzeugen.
  • In Zeiten der Social Media gelingt die Verbreitung zwar leichter, aber auch hier existieren zu den Vorteilen einige Fallen, auf die Sie achten sollten.

Wichtiges Know-how gibt es also genug, um Lesungen durchdacht und wirkungsvoll zu inszenieren. In Absprache können gerade auch die für Sie wichtigen Schwerpunkte gesetzt werden.
Erfahren Sie zum Jahresewechsel mehr über neue Termine im nächsten Jahr.