Monatsgedichte | Autorenförderprojekt 2009-2014

Rückblick auf ein erfolgreiches Lyrik-Projekt

Monatsgedichte Foto mit zehn unterschiedlich großen Metall- und Uhrraedchen
© robas | iStockphoto

Monatsgedichte hieß eines meiner Autorenförderprojekte, das ich in den Jahren 2009 bis 2014 veranstaltete. Lyrikerinnen und Lyriker waren eingeladen, zu wechselnden Themen Texte im Internet zu veröffentlichen.

Jeden Mondmonat, also dreizehn Mal im Jahr, stellten die Teilnehmer/innen ihre Gedichte in einem geschlossenen Blog vor. Ein/e Juror/in aus jeweils anderem Bereich des Literatur- und Kulturbetriebs wählte pro Runde einen Text aus und begründete die Entscheidung.

Im breiten Spektrum der Gutachter/innen ergaben sich auf diese Weise unterschiedliche Auswahlkriterien. Auch das sollte die teilnehmenden Autor/innen gerade ermutigen, bei Wettbewerben Ihr Glück zu versuchen.

Die Siegergedichte sind  im Blog Unternehmen Lyrik publiziert. Beigefügt sind ihnen die jeweiligen Urteilsbegründungen sowie eine Vita der jeweiligen Autor/innen, die die öffentliche Präsentation runden.

Namensaufbau und Meilenstein auf dem Weg in die Öffentlichkeit

Mit der Aktion "Monatsgedichte" stützte Unternehmen Lyrik vor allem den Namensaufbau von Autor/innen. Dichterinnen und Dichter brauchen Meilensteine, die sie vorwärtsbringen und zugleich motivieren, sich mit dem Literaturbetrieb auseinanderzusetzen.

Regelmäßig Gedichte für den monatlichen Wettbewerb zu posten, förderte zudem den konstruktiven Austausch und die gegenseitige Vernetzung der Autor/innen. Die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten eines Themas inspirierten, wobei das literarische Schreiben im Vordergrund stand.

Die Impulse der Monatsgedichte - über das Projekt hinaus inspirierend

Das Lyrikprojekt ist nach dreimal 13 Runden inzwischen abgeschlossen. Die ausgewählten Monatsgedichte sind im Blog zu finden. Welche Impulse in den einzelnen Mondmonaten zu bearbeiten waren und wer als Juror/in die Auswahl traf, können Sie im eBook "39 Monate | 39 Schreibimpulse" nachlesen.

Und nicht nur das: Lassen Sie sich iüber das Projektende inspirieren und schreiben Sie Ihre eigenen Monatsgedichte, die Sie vielleicht bei anderen Ausschreibungen und Wettbewerben einreichen können.

Sie finden alle Schreibimpulse der drei 13er-Serien zusammengefasst im eBook zu den Monatsgedichten. Mit einem Klick auf das Bild  unten oder auf den folgendfen roten Link können Sie die Sammlung der 39 Schreibimpulse als PDF-Datei kostenlos herunterladen.

Monatsgedichte eBook "39 Monate | 39 Schreibimpulse" Cover mit Fotos der 39 Monatsimpulse