Lyrikthemen

Überblick ∗ Lyrikkurse online | viertägig

Liebe, Natur und Kunst - die "Lyrikthemen" befassen sich mit diesen drei großen Stoffgebieten. Die viertägigen Online-Kurse geben Ihnen die Möglichkeit, dass Sie Ihr Schreiben weiten. Sie lernen Traditionslinien der Lyrik kennen. Sie erfassen Eigenheiten, die mit den unterschiedlichen Themenkreisen einhergehen. Bei alldem sind Sie zugleich angeregt, Ihren eigenen Stil und Ausdruck weiterzuentwickeln.


Lyrikthemen Liebesgedichte Onlinekurs Foto zwei Herzen (Fotolia) Unternehmen Lyrik
© art of sun | Fotolia

Ziehen Sie alle Register, um mit Ihren Liebesgedichten direkt auf die Herzen Ihrer Leser/innen zu zielen. Schmieden Sie Ihre Verse, bis sie Funken schlagen! Auf wieviele Werkzeuge Sie am Feuerherd zurückgreifen können, um Ihr Ziel zu erreichen, will Ihnen dieser Lyrikkurs zeigen.

In zweimal vier Tagen haben Sie Gelegenheit, die vielseitigen poetischen Verfahren zu erproben, die Ihrer Liebesbotschaft die notwendige Überzeugungskraft verleihen. Ob Stilmittel, Bild, Rhythmus, Versfuß oder geschliffene Form, aller poetischen Verführungskraft liegt ein gekonntes Handwerk zugrunde.

Online-Kurs I: Poetische Grundlagen | Online-Kurs II: Lyrisches Ich

Vier Tage können Sie damit zubringen, in der ersten Werkstatt gleichsam mit der Grundausrüstung von Ambosgabel, Hammer und Meissel für durchschlagenden Erfolg zu sorgen. Die zweite Werkstatt nimmt das lyrische Ich in Augenschein, gibt Rat, inwieweit es sein Du besser mit Balleisen oder Kneiifzange gewinnt. Beide Kursteile können Sie auch voneinander unabhängig besuchen, wenn Sie Ihren Versen vielleicht nur noch auf Hochglanz polieren möchten.

Sie glauben, eine Dichterwerkstatt sei nicht mit einer Schmiede zu vergleichen? Doch, wenn es darum geht, gelungene Gedichte zu (er)finden. Denn Thomas Alva Edisons Faustregel gilt auch in diesem Fall: Ein Prozent Inspiration – neunundneunzig Prozent Transpiration! Haben Sie Lust, Ihr Lyrikfeuer für Liebensgedichte zu entfachen? Hier lesen Sie mehr »


Lyrikthemen Naturgedichte Lyrikkurs Foto Sonnenlicht durch Baumkrone (Fotolia) Unternehmen Lyrik
© Smileus | Fotolia

In der Naturlyrik ändert sich Ihr Standpunkt beim Schreiben. Das Thema zwischenmenschlicher Beziehung wandelt sich zur Frage, wie der Mensch im großen Ganzen eingebettet ist. Sie lesen als Dichter/in im "Buch der Natur" und übersetzen deren "Zeichen" in die Poesie.

In diesem Lyrikkurs werden Sie gewahr, wie Traditionen aufbrechen und - nur dadurch - lebendig bleiben. Sie erfahren die Veränderungen hin zu einer weiblichen Naturlyrik, die sich gegen den männlichen Blick auf die Natur wehrt. Sie schreiben in Ihrem Naturgedicht gegen das Klischee der Jahreszeiten an, indem Sie durch genaue Beobachtung originelle Motive entwickeln.

Umwelt und verletzte Natur in der modernen Lyrik

In der Auseinandersetzung mit der modernen Naturlyrik rücken Sie Umwelt und verletzte Natur ins Zenturm. Sie lernen dabei Spielarten kennen, wie Sie Ihre Kritik lyrisch differenziert formulieren, um Ihre Leser/innen nicht mit Pauschalurteilen zu langweilen.

Sie erhalten während der vier Kurstage eine Fülle an Wissen und Inspiration - ganz so wie es das große "Buch der Natur" mit sich bringt :-)  Weitere Informationen »


Lyrikthemen online-Kurs Poesie und Kunst Franz Marc Turm der blauen Pferde Unternehmen Lyrik
Franz Marc: "Turm der blauen Pferde"

Wenn Sie Gedichte auf Bilder und Skultpuren schreiben, setzt dies voraus, dass Sie sich auf den Dialog mit  einem bereits "vollendeten" Kunstwerk einlassen. Wie Sie ein solches Gespräch beginnen, um den Transfer von einem in das andere Medium zu vollziehen, ist  ein wesentlicher Schwerpunkt dieses besonderen Lyrikthemen-Kurses.

Wie stellen Sie Farbe oder Fläche, wie eine dreidimensionale Plastik, ein Mobile oder eine Rauminstallation in lyrischer Sprache dar? Welche Mittel besitzen Sie, Perspektive oder Bewegung in der Linearität einer Verszeile auszudrücken, Licht auch mit einem Wort einzufangen und wechselnde Standpunkte vor dem Kunstwerk in die Sprechperspektive Ihres Textes einzuarbeiten?

Die Verfahren der Kunst für mehr Flexibilität Ihres lyrischen Ausdrucks nutzen

Sie lernen Bilder und Skulpturen in die Dimension der Sprache zurückzuführen. Sie machen Ihren lyrischen Ausdruck flexibel und vielschichtig. Denn Sie erweitern dafür im Kurs Kapitel für Kapitel Ihre dichterische Kompetenz. Indem Sie Verfahren der Kunst im spielerischen Wortexperiment in Ihr eigenes Medium der Poesie übertragen, wird Ihr Gedicht auch der Komplexität eines Gemäldes, Aquarells, gegenständlicher wie abstrakter Kunst gerecht. Sie werden erfinderisch, indem Sie sich durch diesen Brückenschlag zusätzliche Schreibtechniken aneignen.

Wagen Sie also den Blick über die Lyrik hinaus und nutzen Sie die Ideenfülle einer "zweiten Kunst" für Ihr Dichten. Ich freue mich, wenn ich Sie in einem meiner Lieblingskurse begrüßen darf. Hier geht es zu den Details »